Alle Meldungen

Hier finden Sie alle Meldungen aus dem Pflegenetzwerk Deutschland in chronologischer Reihenfolge.

Alle Meldungen aus 2022


05. August 2022

Arbeite gut und rede darüber

Um Wertschätzung zu erfahren, kommt es auch darauf an, wie Pflegekräfte selbst über ihre Arbeit sprechen. Wie können sie ihre Kompetenzen deutlicher und selbstbewusster kommunizieren?

Artikel
In einem grauen Kreis steht ein lila Textfeld mit dem Wort KoWeP
05. August 2022

„Work-Life-Balance ist ein Riesenthema“

Pflegeeinrichtungen dabei unterstützen, gute Arbeitsbedingungen umzusetzen, damit die Beschäftigten Familie und Beruf besser vereinbaren können – das ist das Ziel des Projekts „Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf (GAP)“. Über Relevanz und Vorgehen.

Video
Illustration: Eine Balkenwaage. In der Schale rechts: Eine Person in Pflegekleidung; sie wiegt etwas weniger. In der Schale links: Zwei kleine und zwei große Personen, die die Arme in die Höhe strecken; sie wiegen etwas mehr.
29. Juli 2022

Hitzeschutz – Tipps für gesundes Arbeiten bei 30 Grad

Steigende Temperaturen können sowohl Pflegekräften als auch Bewohnerinnen und Bewohnern in den Einrichtungen ganz schön zusetzen. Um mit Hitze gut umgehen zu können, kommt es auf eine gute Vorbereitung an. Sieben Tipps für Pflegepersonal und Führungskräfte.

Artikel
Illustration eines Thermometers, daneben eine Sonne und die Worte "30 Grad Celsius".
22. Juli 2022

Digitale Mobilitätsanalyse: Sturzprävention per App

Stürze gehören im Pflegeheim zu den Gefahren des Alltags. Mobilitätsanalysen helfen, das Risiko besser einzuschätzen und Notsituationen zu vermeiden. Eine Künstliche Intelligenz (KI) kann Pflegekräfte nun dabei unterstützen.a

Artikel
Illustration: Eine Person scheint auszurutschen und fällt mit dem Oberkörper nach hinten.
22. Juli 2022

Netzwerkmitglieder fragen – Claudia Moll antwortet

In einem Praxisdialog beantwortete die Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Claudia Moll Fragen aus dem Netzwerk. Das Thema: wie Politik die Arbeitsbedingungen und das Bild der Pflege mitgestaltet. Hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse.

Artikel
Schwarz-Weiß-Foto: Claudia Moll sitzt lächelnd an einem Schreibtisch und hält sich einen Telefonhörer ans Ohr.
22. Juli 2022

„Das Netzwerk lebt von seinen Mitgliedern“

Die #pflegereserve-Plattform vermittelt Einzelpersonen an Einrichtungen im Gesundheitswesen, die aufgrund der Pandemie oder anderen Krisensituationen personellen Unterstützungsbedarf haben. In einem Praxisdialog haben sich Netzwerkmitglieder über ihre Erfahrungen mit der Vermittlungsplattform ausgetauscht.

Artikel
Illustration: Im Vordergrund ein Laptop, im Hintergrund viele Arme, die die Hände in die Luft strecken und sich melden.
15. Juli 2022

Gemeinsam für die Praxis: Pflegende an Innovationen beteiligen

Im Projekt „Digikomp-Ambulant“ will ein Forschungsteam mithilfe modernster Technologie die Pflegequalität verbessern. Dafür arbeitete es in der Entwicklung gezielt mit Pflegefachkräften zusammen.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Paul Fuchs-Frohnhofen
08. Juli 2022

Mit guten Arbeitsbedingungen zu mehr Personal

Wie lassen sich mehr Menschen für die Akut- und Langzeitpflege gewinnen? Und welche Arbeitsbedingungen sollten geschaffen werden, um ein attraktiver Arbeitgeber zu werden und beruflich Pflegende zu binden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Studie zur Arbeitsplatzsituation in der Akut- und Langzeitpflege.

Artikel Video
Illustration: Ein Tachometer mit negativem Pol links und positiven Pol rechts. Eine Hand hält den Zeige in der Mitte. Auf der Skala des Tachometers sind von links nach rechts zu sehen: Ein Stern, eine Geldmünze, eine Mensch, ein Dokument, ein Smiley-Gesicht.
08. Juli 2022

„Es kommt darauf an, sich frühzeitig einen Plan zu machen“

Unterstützung für ihr Team finden Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser auch im Ausland. Damit internationale Fachkräfte gut im neuen Land und an der neuen Arbeitsstelle ankommen können, brauchen sie Begleitung. Was dabei wichtig ist.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Dr. Sarina Strumpen
07. Juli 2022

Mit Musik zu neuer Kraft

Was hilft Menschen in Krankenhäusern und Pflegeheimen, ihren herausfordernden Alltag zu bewältigen? Unter anderem Musik – so lautet die Antwort von „Gesund mit Musik“. Wir stellen das Projekt vor. 

Artikel
Illustration: Eine ältere Frau und ein älterer Mann tanzen miteinander
30. Juni 2022

Familie und Beruf vereinbaren

Arbeitsbedingungen, durch die sich Familie und Beruf gut vereinbaren lassen, zeichnen attraktive Arbeitgeber aus. Doch nicht alle Betriebe können oder wollen ihre Abläufe familienfreundlich gestalten. Auf welche Rechte können sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dann berufen?

Artikel
Illustration: Eine Person mit Bart sitzt auf einem Sessel und hält ein Baby im Arm. Oben rechts schwebt ein Paragraphen-Zeichen.
30. Juni 2022

„Das kann sich ändern“: Belastungen im Pflegealltag präventiv begegnen

Welche Arbeitsbelastungen und Gesundheitsprobleme spielen in der Pflege eine Rolle? Wie sehen Handlungsfelder eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements aus? Einen ersten Einblick in die wissenschaftlichen Ergebnisse zeigt Hannah Bleier von der Deutschen Sporthochschule Köln im Interview.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Hannah Bleier
23. Juni 2022

Langzeitpflege im Wandel: Neues zum Personalmanagement

In der Langzeitpflege tut sich was. Mit der neuen Personalbemessung und den Richtlinien zur Tarifbindung werden die Weichen für nachhaltige Entwicklungen gestellt.

Artikel Video
Illustration: In der Mitte steht eine Person, ein Stethoskop hängt um ihren Hals. Um sie herum drei kleine Kreise mit Zeichnungen darin: Einmal zwei Hände, die einander reichen. Einmal eine Uhr und eine Checkliste. Einmal zwei Sprechblasen mit je einem Frage- und einem Ausrufungszeichen.
23. Juni 2022

„Der Beruf ist toll – interessant, abwechslungsreich, verantwortungsvoll“

Als Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung ist Claudia Moll nicht nur für Pflegebedürftige und deren Angehörige Ansprechpartnerin, sondern für alle Menschen, die an der Pflege beteiligt sind. Im Interview berichtet sie, was sie an dem Berufsfeld begeistert und wo sie Handlungsbedarf sieht.

Artikel
Schwarz-Weiß-Porträt von Claudia Moll
21. Juni 2022

„Das eigene Licht nicht unter den Scheffel stellen“

Warum gibt es das Projekt „KoWeP“? Was sind die Ziele? Und wie sollen sie erreicht werden? Beim Internationalen Tag der Pflegenden 2022 stellte Prof. Dr. Klaus Müller das Forschungsprojekt vor.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Prof. Dr. Klaus Müller
17. Juni 2022

Gut und wertschätzend zusammenarbeiten

Pflegekräfte sind häufig großen Belastungen ausgesetzt. Damit Gesundheit und Motivation nicht unter Stresssituationen leiden, können ein ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement und gute Führung helfen.

Artikel
Illustration: In der Mitte eine Person, die weiße Kleidung trägt und ein Klemmbrett hält. Links und rechts Hände, die applaudieren.
10. Juni 2022

Aus der Krise lernen

Während der Corona-Pandemie waren und sind innovative Ansätze gefragt, um der zusätzlichen Belastung in der Pflege zu begegnen. Wie sehen diese aus? Das war die zentrale Fragestellung des Projekts „InPace“.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Patrick Brzoska
09. Juni 2022

Lernen für die Praxis: Das Pflegestudium

Pflegefachfrau oder Pflegefachmann mit akademischem Grad – auf diese Berufsbezeichnungen arbeiten Studierende hin, die sich an Hochschulen mit der Theorie und Praxis der Pflege beschäftigen. Doch wie steht es aktuell um das Pflegestudium in Deutschland?

Artikel Video
Illustration: Eine Person mit Stethoskop um den Hals trägt einen Doktorhut.
09. Juni 2022

Beratungs- und Unterstützungsangebot für pflegende Kinder und Jugendliche

Ein Geschwisterkind mit Behinderung oder demenzerkrankte Großeltern – häufig kümmern sich auch Kinder und Jugendliche um erkrankte oder pflegebedürftige Familienmitglieder. Und das kann für junge Pflegende eine besondere Belastung darstellen. Das Projekt „Pausentaste“ bietet Unterstützung und Beratung.

Artikel
Illustration: Eine Hand zeigt mit dem Zeigefinger auf eine Pausentaste
09. Juni 2022

„Wir prägen die Bilder unseres Umfeldes“

Wie Pflegekräfte über ihre Kompetenzen und Leistungen sprechen, beeinflusst auch die Wahrnehmung des Berufs in der Öffentlichkeit. Aber was ist die richtige Wortwahl? Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Klaus Müller im Interview.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Klaus Müller
09. Juni 2022

„Über Kommunikation erfährt man Wertschätzung in seinem Beruf“

Die Kompetenzkommunikation von Pflegekräften steigern: Das ist das Ziel des Forschungsprojekts „Kompetenzkommunikation und Wertschätzung in der Pflege (KoWeP)“, das vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert wird. Im Video gibt Prof. Dr. Michael Isfort vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e. V. (DIP) einen ersten Eindruck vom Stand der Forschungsergebnisse.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Michael Isfort
09. Juni 2022

Förderung regionaler Netzwerke

Regional zusammenarbeiten, um pflegebedürftige Menschen optimal zu versorgen: Die soziale und die private Pflegeversicherung fördern selbstorganisierte, regionale Netzwerke – und unterstützen zum Beispiel Personal- und Sachkosten, netzwerkbezogene Fortbildungen oder Öffentlichkeitsarbeit finanziell.

Download Fachinformationen
17. Mai 2022

Achtsam pflegen

Achtsamkeit und Selbstfürsorge sind besonders im anspruchsvollen Pflegealltag wichtig. Die eigenen Bedürfnisse und Gefühle im Blick zu haben ist aber wichtig, um Überlastungen vorzubeugen. Wie können Pflegekräfte das schaffen?

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Dr. Claudia Orellana Rios
17. Mai 2022

Vergessende nicht vergessen: Den Umgang mit Demenz lernen

Die Anzahl der Menschen mit Demenz steigt – und damit auch die Anzahl der Menschen, denen die Erkrankung im Alltag begegnet. Die Initiative „Demenz Partner“ informiert in kostenfreien Kompaktkursen zu dem Thema.

Artikel
12. Mai 2022

Ein Bild für alle Pflegeberufe schaffen

Eine neue Sammlermünze soll Wertschätzung und Respekt für die Pflegeberufe ausdrücken. Die Künstler Peter Lasch und Patrick Niesel gestalteten sie. Was die beiden mit der Pflege verbindet, haben sie im Interview erzählt.

Artikel
Illustration: Die Rückseite einer Münze mit Bundesadler in der Mitte, je einem Stern rechts und link und dem Wort Pflege im unteren Bereich
19. April 2022

Gut versorgt im Alter

Unabhängig davon, ob Menschen im Alter auf Pflege angewiesen sind oder nicht: Viele wünschen sich, möglichst lange und gut in ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Doch wie kann das funktionieren?

Artikel Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Alexandra Mika
19. April 2022

Der Pflegeberuf in der Öffentlichkeit: Pflege anders sehen

Schon seit Beginn der Corona-Pandemie steht die Pflege im Fokus öffentlicher Debatten. Welche Möglichkeiten gibt es, die Aufmerksamkeit in Medien und Politik aufrechtzuerhalten und das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit aktiv mitzugestalten? 

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Prof. Dr. Michael Isfort
06. April 2022

Digital im Pflegealltag: Mehr Zeit für Wichtiges

Egal ob Planung, Verwaltung oder Dokumentation – digitale Lösungen können im Pflegealltag für Unterstützung sorgen und so mehr Zeit für andere Aufgaben schaffen. Aber wie finden Pflegeeinrichtungen passgenaue Lösungen?

Artikel
Illustration: Eine Person stützt eine andere, die auf eine Gehhilfe gestützt ist. Daneben eine große Uhr.
06. April 2022

Was ist der Nursing Ethikkodex?

Der ICN- oder auch Nursing Ethikkodex ist der Wertekompass, dem sich Pflegefachpersonen weltweit verpflichtet haben. Was steckt genau dahinter?

Artikel Video
06. April 2022

Studie zeigt Potential zur Steigerung der Zufriedenheit in der Pflege

Pflegekräfte sind unzufrieden – vor allem in der Corona-Pandemie. Wie eine Umfrage zeigt, ist der Grund dafür in erster Linie die hohe Arbeitsbelastung. Aber was lässt sich dagegen tun?

Artikel
Illustration: Eine Person hat die Arme vor der Brust verschränkt und hält mit einer Hand ihr Kinn. Aus ihren Ohren kommt Dampf.
28. März 2022

Schmerzen im Griff haben

In der Palliativpflege spielt professionelles Schmerzmanagement eine wichtige Rolle, um die letzte Lebensphase nach Möglichkeit ohne qualvolles Leiden zu gestalten. Worauf kommt es dabei an?

Artikel Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Ass.-Prof. Dr. Irmela Gnass
18. März 2022

„Eine bessere Wertschätzung der Pflege erreichen“

Was ist das Modell KoWeP? Welches Ziel verfolgt es? Und wie hilft es der Pflege? Im Interview stellt Dr. Ing. Paul Fuchs-Frohnhofen das Forschungsvorhaben vor.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Paul Fuchs-Frohnhofen
17. März 2022

Zusammen für eine gute Versorgung

Regionale Netzwerke verbessern die Qualität der Pflege. Denn die Beteiligten können Herausforderungen gemeinsam angehen und so Pflegebedürftige noch besser versorgen. Die Pflegeversicherung fördert die Gründung solcher Netzwerke. Lesen Sie hier, was dabei zu beachten ist.

Artikel
Illustration: Zwei Hände geben sich ein high five, daneben fliegen Geldscheine.
08. März 2022

Ungeimpfte Pflegekräfte: Impfzweifelnde Pflegekräfte nicht verlieren

Egal, aus welchen Gründen sich Menschen nach wie vor nicht impfen lassen – für den Pflegealltag ist das eine Herausforderung. Welche Mittel gibt es, Impfzweifelnde zu überzeugen? Dazu tauschten sich Netzwerkmitglieder in einem Praxisdialog mit Pflegemanagerin Annette Bortfeldt aus.

Artikel
Illustration: Eine Person hat die Arme vor der Brust verschränkt und hält mit einer Hand ihr Kinn. Daneben eine Spritze.
08. März 2022

Gute Pflege für jedes Geschlecht

Das Pflegeverständnis rückt den pflegebedürftigen Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen und Bedarfen in den Mittelpunkt. Da ist es naheliegend, dass gute Pflege auch einen geschlechter- und gendergerechten Umgang mit Pflegebedürftigen einschließt. Was gehört dazu?

Artikel
Illustration: Rechts ein Krankenhaus, links das Symbol für transgender
04. März 2022

Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in den Rahmenverträgen

Im seit 2017 geltenden Pflegeverständnis steht der pflegebedürftige Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen, seiner individuellen Lebenssituation und seinen individuellen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten im Mittelpunkt. Welche Auswirkungen das auf die Rahmenverträge für die ambulante Pflege hat, diskutierten Expertinnen und Expertinnen in einem Workshop.

Artikel Video
Illustration: Eine Person trägt eine Schutzmaske. Vor ihr ein beschriebenes Dokument und ein Stift.
04. März 2022

Gut begleitet durch die Ausbildung

Die anspruchsvolle Pflegetätigkeit kann dazu führen, dass angehende Pflegekräfte ihre Ausbildung aus Angst vor Überforderung wieder abbrechen – vielleicht manchmal zu voreilig. Wie das vermieden werden kann, war Thema eines Praxisdialogs. 

Video
Screenshot aus einer Videokonferenz: Zweimal drei Videofenster mit unterschiedlichen Menschen nebeneinander.
04. März 2022

Ungeimpfte Pflegekräfte: Mit Verständnis und Aufklärung begegnen

Noch immer gibt es Pflegekräfte, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind. Für den Arbeitsalltag ist das herausfordernd – gerade mit Blick auf die kommende einrichtungsbezogene Impfpflicht. Wie sieht ein geeigneter Umgang aus?

Artikel
Illustration: Links eine Person, die ihren Arm nach vorn streckt, rechts eine Spritze.
28. Februar 2022

Projektsteckbrief: Kompetenzkommunikation und Wertschätzung in der Pflege (KoWeP)

Es handelt sich bei dem Projekt „Kompetenzkommunikation und Wertschätzung in der Pflege (KoWeP)“ um ein interdisziplinäres Forschungsprojekt unter der Leitung der Frankfurt University of Applied Sciences. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Projekt und zu den Auftragnehmern

Illustration: Drei Personen stehen nebeneinander. Eine ist mit einer Sprechblase versehen, in der ein Daumen hoch zu sehen ist.
28. Februar 2022

Wirkungsmodell zur Kompetenzkommunikation

Ein zentrales Ziel des Projekts KoWeP ist es ein wissenschaftlich fundiertes Modell zu entwickeln, das beschreibt, wie eine positive Kompetenzkommunikation gelingen kann.

Titelblatt der Publikation "Erste Thesen zum Wirkungsmodell im Rahmen der Literaturanalyse im Projekt KoWeP"
25. Februar 2022

Infopaket zur #pflegereserve

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zur #pflegereserve zum Download. Verbreiten Sie diese gerne weiter und sprechen Sie uns an, wenn Sie weiteres Material benötigen.

Download
22. Februar 2022

Welche Chancen und Herausforderungen bringt die Digitalisierung?

Auch in der Pflege versprechen neue Technologien Erleichterungen – für Pflegekräfte und Pflegebedürftige gleichermaßen. Unter welchen Bedingungen ist der Einsatz aus Ihrer Sicht sinnvoll? Welche Bedenken haben Sie? Ihre Meinung ist gefragt!

Umfragen
22. Februar 2022

Nicht schweigen: Sexualisierte Gewalt angemessen angehen

Die #metoo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz in den Fokus gerückt. Und auch in der Pflege tritt sexualisierte Gewalt häufiger auf, als vielleicht zunächst gedacht. Wie können Pflege- und Führungskräfte damit umgehen?

Artikel
Illustration: Eine Person hält ein Verbotsschild in der linken, ein Megafon in der rechten Hand. Von vorn greift ein Arm nach ihr.
22. Februar 2022

Mit Robotik zur besseren Pflege?

Die Robotik hat das Potenzial, die körperlichen Belastungen von Pflegekräften zu reduzieren und die Qualität der Pflege zu erhöhen. Welche Möglichkeiten gibt es konkret und wie lassen sie sich gut in den Pflegealltag integrieren?

Artikel
Illustration: Ein Roboter, auf dessen Korpus ein Herz prangt.
22. Februar 2022

Pflege digital: Unterstützende Angebote für den Arbeitsalltag

Digitalisierung in der Pflege kann dazu beitragen, die Lebensqualität von Pflegebedürftigen zu erhöhen und Pflegekräfte zu entlasten – wenn sie sinnvoll eingesetzt wird. Welche Bedingungen braucht es dafür?

Artikel
Illustration: Eine Person steht auf einem übergroßen Tablet-PC. In der Hand hält sie ein Klemmbrett. Um sie herum tauchen zwei Sprechblasen auf.
15. Februar 2022

Familie und Beruf unter einen Hut bringen

Gute Arbeitsbedingungen sind der entscheidende Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte. Dazu gehört auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wie sie in der Pflegepraxis umgesetzt werden kann, zeigt das Beispiel der Humanitas Familie Liebau.

Artikel
Illustration: Eine Person mit Bart hält ein Baby, links oben ist zeigt eine Wanduhr 15:00 Uhr an
15. Februar 2022

„Nicht warten, sondern handeln“

Mit Training, Information, Vertrauen und Unterstützung für alle Mitarbeitenden von der Einrichtungsleitung über Fach- und Hilfskräfte bis zur Verwaltung begegnet die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach den Herausforderungen der Corona-Pandemie. Geschäftsführer Helmut Wallrafen stellt die Strategie der Einrichtungen vor.

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Helmut Wallrafen
09. Februar 2022

Ungeimpfte Kolleginnen und Kollegen gut führen

Unsicherheiten und Ängste führen dazu, dass einzelne Pflegekräfte der Corona-Schutzimpfung immer noch skeptisch gegenüberstehen. Es ist auch die Aufgabe von Führungskräften, sie mitzunehmen und weiterhin eine gute Zusammenarbeit im Team zu ermöglichen. Wie das gelingen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Artikel
Illustration: Eine Person hält ein Klemmbrett, links neben ihr eine Sprechblase, in der eine große Spritze zu sehen ist.
09. Februar 2022

Gut geführt – lange gebunden

Gerade vor dem Hintergrund des Personalmangels ist es wichtig, Pflegekräfte möglichst lange im Betrieb zu halten. Führungskräfte können dabei einen entscheidenden Einfluss ausüben. Was müssen sie leisten, um eine gute Mitarbeiterbindung zu ermöglichen?

Video
Schwarz-Weiß-Porträt von David Thiele
08. Februar 2022

„Es ist wichtig, weiter auf das Impfen hinzuweisen“

Im Mai 2021 erzählte uns Street-Art-Künstler Thomas Baumgärtel von seiner Aktion rund um die Impfbanane. Wie es damit weiterging, was ihm dabei besonders in Erinnerung geblieben ist und was er den Pflegekräften in Deutschland mit auf den Weg geben möchte, erzählt er im Video-Interview.

Video
Schwarz-Weiß-Foto: Thomas Baumgärtel sitzt auf einem Sessel in seinem Atelier.
03. Februar 2022

So funktioniert die #pflegereserve

Registrieren, Profil einrichten und Unterstützung finden oder bieten: Sich bei der #pflegereserve anzumelden, ist ganz einfach. Hier erklären wir, wie's geht.

Artikel
Illustration eines Laptops. In einem lila Balken davor steht #pflegereserve geschrieben.
03. Februar 2022

Gesund durch Bewegung – ein Modellprojekt stellt sich vor

Die Gesundheit von Pflegebedürftigen und Pflegekräften fördern – darum geht es im Modellvorhaben „Pflegeeinrichtungen als Kompetenzzentren in der Gesundheitsversorgung durch Multiplikation von körperlicher Aktivität“. Was sind die genauen Hintergründe, Ziele und Ergebnisse?

Artikel Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Sandra Schmidt und Uwe Dresel von der DAK-Gesundheit
03. Februar 2022

#pflegereserve: Praktische Unterstützung im Gesundheits- und Sozialwesen finden

Die immer noch andauernde Corona-Pandemie belastet das Gesundheits- und Sozialwesen enorm – nicht nur der Fachkräftemangel macht sich dadurch noch stärker bemerkbar. Wie können Personen aus dem Pflegesektor, aber auch aus der Bevölkerung, dazu motiviert werden, in der aktuellen Situation zu unterstützen?

Artikel Video
Illustration einer Person, die Maske trägt. Darüber liegt ein lila Balken mit dem Schriftzug "#pflegereserve".
25. Januar 2022

Ungeimpfte Pflegekräfte gut mitnehmen

Die Herausforderungen der Corona-Pandemie können wir nur gemeinsam bewältigen. Das gilt auch in der Pflege. Aber wie können Pflegekräfte mit Kolleginnen und Kollegen umgehen, die bislang mit einer Impfung zögern? In einem Praxisdialog haben Netzwerkmitglieder Tipps gesammelt.

Artikel
Illustration: Zwei Personen stehen sich gegenüber. Sie tragen Masken. Zwischen ihnen fliegen Coronaviren.
19. Januar 2022

Sicher pflegen

Der Pflegeberuf ist herausfordernd. Sicherheit im Umgang mit den Pflegebedürftigen und in Bezug auf die eigenen Kompetenzen hilft, den Arbeitsalltag gut zu meistern. Wie lässt sie sich fördern?

Artikel
Illustration: Eine Person mit verschränkten Armen und aufrechter Körperhaltung.
19. Januar 2022

Gut begleitet: Unterstützung für Pflegebedürftige und Angehörige

Pflegebedürftigkeit tritt oft ohne Vorwarnung ein. Betroffene und pflegende Angehörige können sich schnell überfordert fühlen – vor allem, wenn sie kein Vorwissen haben. Da kommt es auf die richtige Unterstützung an. Welche Möglichkeiten gibt es?

Artikel
Illustration: Eine Person wird von einer großen Hand nach oben gezogen. Daneben Pfeile, die nach oben zeigen
18. Januar 2022

Der Jahresbeginn in der Pflege: Was jetzt Energie gibt

In einer Umfrage und in einem Praxisdialog haben wir Netzwerkmitglieder gefragt: Wie nehmen Sie die aktuelle Corona-Situation wahr? Was gibt Ihnen Pflege-Kraft für das neue Jahr? Und woraus ziehen Sie gerade jetzt Energie? Das sind die Ergebnisse.

Artikel Umfragen
Illustration einer Rakete, die gerade startet. Auf ihr steht 2022 geschrieben.
12. Januar 2022

Von der Pflege überzeugen

Um junge Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern und Mitarbeitende für die eigene Einrichtung zu gewinnen, ist eines besonders wichtig: die richtige Ansprache. Verschiedene Kampagnen zeigen, wie diese aussehen kann.

Artikel
Illustration: Eine Lupe ist auf ein Dokument gerichtet, auf dem ein Porträtfoto zu sehen ist.
12. Januar 2022

Unterschiedliche Kulturen im Blick

Der Bedarf von Menschen mit Migrationsgeschichte und Demenz nach Information, Beratung und Versorgung wächst. Wie können sich Pflegeeinrichtungen und -dienste darauf einstellen? Zudem stellt sich die Frage, wie sie sich auch kultursensibel aufstellen können?

Artikel
Illustration: Drei Personen stehen vor einer Weltkugel
06. Januar 2022

„Die Beschwerden sind völlig heterogen“

Über die akuten Symptome hinaus kann eine Covid-19-Erkrankung auch zahlreiche Langzeitfolgen mit sich bringen. Gesicherte Erkenntnisse, wie es dazu kommt, stehen noch aus. Mit Dr. Christoph Reimertz haben wir über Verläufe, Behandlung sowie Auswirkungen und Umgang damit im Berufsleben gesprochen.

Artikel Video
Schwarz-Weiß-Porträt von Dr. Christoph Reimertz
06. Januar 2022

Infektionsschutz in der Pflege: Was gilt aktuell?

Das herrschende Infektionsgeschehen erfordert weiterhin entschlossene Schutzmaßnahmen. Insbesondere angesichts der besorgniserregenden Omikron-Variante gilt es, im Pflegealltag Maßnahmen und Regelungen gut zu planen und umsichtig durchzuführen. Dazu finden Sie hier hilfreiche Informationsangebote des Robert Koch-Instituts (RKI).

Artikel
Illustration: Ein Mensch mit Maske in einem ihn schützenden Kreis, daneben eine Spritze. Drum herum fliegen Coronaviren.
05. Januar 2022

Gute Entwicklungsmöglichkeiten in der Pflege

Wie schätzen Sie die Karrieremöglichkeiten in der Pflege ein? Das wollten wir in einer Umfrage von Ihnen wissen. Und auch in einem Praxisdialog haben sich Netzwerkmitglieder dazu ausgetauscht und hilfreiche Informationsangebote zusammengetragen. Finden Sie hier die Ergebnisse.

Artikel Umfragen
Illustration: Eine Frau steht neben mehreren Wegweisern, über ihr ein großes Fragezeichen
04. Januar 2022

Sexualisierte Gewalt in der Pflege: Umgang mit einem Tabuthema

Über sexualisierte Gewalt zu reden, fällt schwer. Wenn das Thema in einer Einrichtung oder einem Pflegedienst aufkommt, ist die Verunsicherung oft groß. Was ist sexualisierte Gewalt? Und was lässt sich dagegen tun? Hier finden Sie eine Sammlung von Informationsangeboten.

Artikel
Illustration: Rechts eine große Faust, eine Person links hält mit ihrer Hand dagegen