Was müssen Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der Pflege über die Corona-Schutzimpfung wissen? Und worauf kommt es im Gespräch mit zu impfenden Patientinnen und Patienten oder den Angehörigen an? Diese Leitfäden und Übersichten geben Aufschluss.

Alle Infos für die Pflege

Unter „Zusammen gegen Corona“ finden Pflegekräfte einen eigenen Bereich mit allen Materialen und detaillierten Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung in der Pflege.

Was das Personal im Gesundheitssystem und in der Pflege über die Corona-Schutzimpfung wissen muss

Neben gefährdeten Risikogruppen bekommen Beschäftigte des Gesundheitssystems und der Pflege die Corona-Schutzimpfung zuerst. Sie sind auch diejenigen, die den Impfstoff vielerorts verabreichen. Das müssen sie jetzt wissen.

Poster: Impfstoffe für Deutschland

Welche Impfstoffe sind zugelassen? Wie wirken sie? Und was können typische Impfreaktionen sein? Darüber informiert in anschaulicher Form ein Poster des Bundesministeriums für Gesundheit, des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Leitfaden für Pflegekräfte

Dieser Leitfaden bietet Pflegekräften in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen wichtige Informationen zur Corona-Schutzimpfung und Tipps im Überblick.

Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte

Diese Hinweise geben Ärztinnen und Ärzten einen Überblick über alle wichtigen Informationen zur Corona-Schutzimpfung und erleichtern das Gespräch mit Patientinnen und Patienten.

Immunologie-Update für beruflich Pflegende

Tipp aus dem Netzwerk: In der Videoreihe des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe Nordwest informiert Immunologe Carsten Watzl an rund um das Thema Corona und Impfung.

Impf-Infos der BZgA

Tipp aus dem Netzwerk: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung informiert über die Impfstoffentwicklung und -zulassung, die Verteilung des Impfstoffs und wer zunächst geimpft werden soll.

Impfzentrum: Erklärvideo in Gebärdensprache

Das Video des Bundesgesundheitsministeriums in Gebärdensprache zeigt den Ablauf in den Impfzentren – von der Anmeldung über die Impfung bis zur abschließenden Wartezone.

Impfungen und Impfzentren: Was jetzt wichtig ist

Welche Schutzmaßnahmen sind in Impfzentren erforderlich? Wie ist das impfende Personal dort versichert? Und was ist zu beachten, wenn aus beruflichen Gründen eine Immunisierung durchgeführt wird? Auf diese und weitere Fragen zum Arbeitsschutz in Impfzentren antwortet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Ethische Empfehlungen für mobile Impfteams

Das Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 veröffentlichte ethische Empfehlungen für Mobile SARS-Cov-2 Impfteams in Einrichtungen der Langzeitpflege. Die darin aufgeführten Empfehlungen können auch Pflegefachkräfte entlasten, absichern und die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den mobilen Impfteams erleichtern

Alle geimpft! Warum Hygieneregeln und Testen wichtig bleiben

In Pflege- und Altenheimen bleiben AHA-Regeln, Lüften und Testen auch dann wichtig, wenn Personal und Bewohnerinnen und Bewohner geimpft sind. Warum? Das erläutert nun ein Plakat zum Selbst-Ausdrucken.