Mit enormen Kraftanstrengungen und viel Energie stellen sich die Pflegenden in Deutschland den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie.

Teilen Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, wie Sie die physischen wie psychischen Belastungen bewältigen. Was gibt Ihnen Kraft und Energie? Lassen Sie uns sichtbar machen, was Ihnen im Alltag gerade jetzt mehr Pflege-Kraft gibt oder geben kann.

Senden Sie uns Ihre Statements als Text, Ton, Bild oder Video.

Ihre ersten Beiträge:

als Text,

Rebecca L.

als Ton,

Zeichen des

Zusammenhalts >

Henrike H.

als Bild,

test

< Geimpft!

Anja H.

als Video

Unser Kraftbild >

Susanne S.

„Ich bin froh und dankbar, dass unser Haus bisher von einem Ausbruch des Coronavirus verschont geblieben ist. Es ist mir wichtiger geworden, mit offenen Augen durch den Arbeitstag zu gehen und auch wieder die kleinen Dinge schätzen zu lernen. Ein ‚danke, dass Sie da sind‘, ein ‚gute Nacht‘ von einer Bewohnerin, die kaum redet – oder wenn ich einer Bewohnerin ein Lachen entlocken kann: Das sind solche magischen Momente, die mich motivieren und mir Pflege-Kraft geben. Und dann sind da natürlich auch die Lieblingskolleginnen, mit denen die Arbeit doppelt so viel Spaß macht, auch dann, wenn es stressig ist. Gemeinsam lachen, mit den Bewohnern und den Kolleginnen, das ist wohl die beste Medizin, die mir ganz viel Pflege-Kraft gibt. Nur wenn mein Tank voll ist, kann es mit voller Pflege-Kraft voraus gehen.“

test

Machen auch Sie mit!

Jedes Statement ist willkommen. Um einen Beitrag hochzuladen, sollten Sie im Pflegenetzwerk Deutschland als Mitglied registriert sein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie dies hier einfach tun.

Die Einsendungen veröffentlichen wir schon bald auf unserer Seite mehr-pflege-kraft.de

Tauschen Sie sich aus, was Ihnen mehr Pflege-Kraft gibt.

Hier die aktuellen Veranstaltungen:

  • Zum Thema Arbeitsbedingungen finden Sie alle Austauschformate hier.
  • Hier können Sie ein Thema für einen Praxisdialog oder andere Veranstaltungen vorschlagen.

Austausch zu „Mehr Pflege-Kraft“

Zusammenhalt stärken

Das gibt uns – gerade jetzt – mehr Pflege-Kraft!” Wie bewältigen Sie persönlich die physischen und psychischen Belastungen während der Corona-Pandemie? Was gibt Ihnen Energie? Netzwerkmitglied Tina Hösel hat einen Textbeitrag eingereicht: „Mit gibt Pflege-Kraft, dass alle meine Kolleginnen und Kollegen seit Monaten diszipliniert und motiviert sind. Unter Beachtung der Gesamtsituation ist dies eine unbeschreibliche Leistung.“ Wie kann dieser starke Zusammenhalt aufrechterhalten werden? Tauschen Sie sich mit ihr im Praxisdialog am Mittwoch, den 16. Juni um 16 Uhr über Führung, Motivation und Zusammenhalt aus.