Hitzebedingten Risiken in der Pflege vorbeugen

Dienstag, 21. Juni 2022, 11 Uhr

Heiße Sommertage können für Pflegebedürftige schnell gefährlich werden, denn gerade im Alter fällt es dem Körper oft schwer mit hohen Temperaturen umzugehen. Häufig kommt es zu gesundheitlichen Auswirkungen, wie Flüssigkeitsmangel und Kreislauf-Problemen. Dr. Julia Schoierer, Medizinpädagogin am Klinikum der Universität München, ist Expertin für hitzebedingte Risiken in der Pflege. Melden Sie sich jetzt für den Praxisdialog mit ihr am 21. Juni um 11 Uhr an, um praxisnahe Tipps für die heißen Tage zu erhalten.