Die Belastungen durch die Pandemie bewältigen

Mittwoch, 29. Juni 2022, 16 Uhr

Um die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus einzudämmen, müssen Patientinnen und Patienten ebenso wie das Pflegepersonal mit teils einschneidenden Maßnahmen geschützt werden. Oft ist dies eine kaum zu bewältigende Herausforderung mit weitreichenden Auswirkungen. Ein Forschungsteam der Universität Witten/Herdecke untersucht im Vorhaben InPace, welche Folgen die mit der Pandemie einhergehenden Auflagen haben. Projektkoordinator Prof. Dr. Patrick Brzoska stellt im Praxisdialog am 29. Juni um 16 Uhr erste Ergebnisse des Projekts vor und geht dabei auf ethische, soziale und rechtliche Aspekte ein. Melden Sie sich an und teilen Sie Ihre Erfahrungen!