Das ändert sich durch die Tarifbindung in der Langzeitpflege

Zur Themenseite

Aus der Praxis

Schwarz-Weiß-Porträt von Ina Colle

23. September: „Es ist sinnvoll, Vereinbarkeit anzugehen“

Maßgeschneiderte Betreuungsangebote helfen Pflegekräften dabei, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Worauf müssen Pflegeeinrichtungen achten, wenn sie solche Angebote einführen wollen?

Schwarz-Weiß-Porträt von Marie Sohn

09. September: „Wir müssen uns miteinander vernetzen“

Was nehmen Sie von der Veranstaltung zum Tag der Pflegenden 2022 mit? Und wie kann der Austausch von Praxis, Politik und Wissenschaft weiter verbessert werden? Pflegerin des Jahres 2021 Marie Sohn gibt im Video Antworten darauf.

Illustration: Eine Person schaut durch ein Fernglas. Neben ihr eine Weltkugel und Sprechblasen.

02. September: Fair anwerben, gut zusammenarbeiten

Internationale Fachkräfte gewinnen und sie gut in den Arbeitsalltag einbinden: Worauf müssen Pflegeeinrichtungen achten, um den Prozess von der Anwerbung bis zur Einarbeitung fair zu gestalten? Und welche Rolle spielt das Gütesiegel „Faire Anwerbung Pflege Deutschland“?

Die nächsten Veranstaltungen

27 Sep

Was Pflegeeinrichtungen dazu beitragen können, dass sich internationale Fachkräfte auch in der Gesellschaft willkommen und zugehörig fühlen – darüber möchten Miriam Pleuger vom DKF und Thomas Hesse, Personaldirektor des Klinikums Saarbrücken, am 27. September um 11 Uhr mit Ihnen sprechen.

27 Sep

Der Verein PSU-Akut e. V. bietet über seine Helpline Akuthilfe für Angestellte im Gesundheitswesen. Wie die Ansprechpersonen des Vereins helfen und wie Einrichtungen und Führungskräfte selbst ihre Beschäftigten unterstützen können – darüber spricht Andreas Igl vom Verein am 27. September um 16 Uhr.

28 Sep

Pflege, Familie und Beruf unter einen Hut bringen: Dafür richtete die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH eine Kinderbetreuung und ein Unterstützungsangebot für pflegende Angehörige ein. Worauf dabei zu achten ist, erzählt Ina Colle, Projektkoordination und Personalentwicklung bei Vivantes am 28. September um 11 Uhr.

29 Sep

Seit dem 01. September sind Pflegeheime und ambulante Pflegedienste gesetzlich verpflichtet, ihre Mitarbeitenden in Pflege und Betreuung nach Tarif zu bezahlen. Nadine Szepan vom AOK-Bundesverband spricht am 29. September um 11 Uhr über Umsetzung und Auswirkung der Neuregelung.

04 Okt

Das Corona-Herbstkonzept in der Pflege: Pflegebevollmächtigte Claudia Moll und Dr. Martin Schölkopf, Abteilungsleiter Pflegeversicherung und -stärkung im Bundesgesundheitsministerium, erläutern im Praxisdialog am 04. Oktober um 13:30 Uhr das Konzept und beantworten gerne Ihre Fragen.

10 Okt

Worauf kommt es bei kultursensibler Altenpflege an? Das zeigt Gabriella Zanier im Praxisdialog am 10. Oktober um 14 Uhr auf und gibt einen Einblick in die Arbeit des Forums für eine kultursensible Altenhilfe der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e. V.

Aus der Wissenschaft und Forschung

Forschen für die Pflegepraxis

Ob bessere Arbeitsbedingungen, selbstbestimmtes Leben im Pflegeheim oder Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz: In ganz unterschiedlichen Projekten setzen sich Forschungsteams mit zentralen Themen der Pflege auseinander – und tragen damit zur Gestaltung ihrer Zukunft bei.

KoWeP: Die Themenseite zum Forschungsprojekt

Die Kompetenzkommunikation von Pflegekräften steigern und sie dazu befähigen, ihre eigene Expertise besser nach außen zu tragen: Das ist das Ziel des Forschungsprojekts „Kompetenzkommunikation und Wertschätzung in der Pflege (KoWeP)“. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Themenseite.

SeLeP: Alle Ergebnisse jetzt online

Das vom Bundesgesundheitsministerium geförderte Forschungsprojekt „Selbstbestimmtes Leben im Pflegeheim (SeLeP)“ hat sich mit der Frage beschäftigt, wie Bewohnerinnen und Bewohnern im Pflegeheim ein gutes und würdevolles Leben ermöglicht werden kann. Den ausführlichen Ergebnisbericht, Factsheets und Videos zum Projekt finden Sie auf der Schwerpunktseite.

Aus der Pflegepolitik

Regionale Workshops zum Integrationsmanagement

19. September: Sie sind verantwortlich für die Anwerbung und betriebliche Integration von internationalen Pflegekräften in einer Einrichtung der Akut- oder Langzeitversorgung? Das Deutsche Kompetenzzentrum für internationale Fachkräfte in den Gesundheits- und Pflegeberufen (DFK) lädt Sie zu kostenfreien regionalen Integrationsmanagementworkshops ein, um mit Ihnen die Themen „Sprachförderung“ sowie „Diskriminierung und Rassismus“ praxisnah zu bearbeiten.

Angemessene Personalausstattung in der Pflege im Krankenhaus

19. September: Krankenhäuser sollen dazu verpflichtet werden, mit einer ausreichenden Zahl von Pflegekräften zu arbeiten. Ziel des Gesetzentwurfs ist, die Situation der Pflege in den Krankenhäusern mittelfristig zu verbessern, indem Idealbesetzungen für die Stationen errechnet und durchgesetzt werden. Dies soll mithilfe eines Instruments zur Pflegepersonalbemessung (PPR 2.0) umgesetzt werden, das im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege entwickelt wurde.

Gesundheitskioske deutschlandweit geplant

09. September: Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach stellte letzte Woche die Eckpunkte zum bundesweiten Aufbau von Gesundheitskiosken vor. Sie sollen von Pflegekräften geführt werden, den Zugang zu Versorgung verbessern und bei der Vermittlung von Gesundheitsleistungen helfen. Die Anlaufstellen sollen von den Kommunen initiiert und von diesen gemeinsam mit den gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen anteilig finanziert werden.

Austauschen

Das Netzwerk gestalten

Das Pflegenetzwerk Deutschland bietet viele Möglichkeiten, Ihre Meinungen, Vorschläge und Erfahrungen mit den anderen Mitgliedern zu teilen. Machen Sie mit und bringen Sie sich ein!

Austauschen

In unserer Facebook-Gruppe kommen Sie mit anderen Menschen aus dem Pflegenetzwerk Deutschland ins Gespräch.

Sie haben Themenvorschläge oder möchten sich anderweitig im Netzwerk engagieren?

Sie sind noch nicht Teil des Pflegenetzwerks Deutschland? Melden Sie sich jetzt an!