Praxisdialog

Miteinander ins Gespräch kommen, zu relevanten Themen austauschen und über Lösungen diskutieren.

21. März 2024

Gesund mit Musik: Live-Konzerte in Pflegeeinrichtungen

Was hilft Menschen in Krankenhäusern und Pflegeheimen, ihren herausfordernden Alltag zu bewältigen? Unter anderem Musik. Das vom BMG geförderte Projekt „Gesund mit Musik“ übertrug seit Sommer 2022 klassische Konzerte des Musikfestivals „Kissinger Sommer“ per Live-Stream in Pflegeheime und Krankenhäuser. Auch 2024 wird „Gesund mit Musik“ fortgesetzt. Festivalintendant Alexander Steinbeis stellte im Praxisdialog das Projekt vor und wie sich Einrichtungen beteiligen können. 

14. März 2024

Außergewöhnliche Belastungen bewältigen: Wie kollegiale Unterstützung helfen kann

Wie kann es gelingen, den herausfordernden Arbeitsalltag von Pflegenden besser zu begleiten und in Konflikt- und Stresssituationen Pflegende zu unterstützen? Andrea Forster vom PSU akut e.V. stellte dazu unter anderem die PSU-Helpline vor, die Beschäftigten im Gesundheitswesen zur Verfügung steht.

29. Februar 2024

Krisenvorbereitung in der Langzeitpflege

Wie können sich ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen auf Schadensereignisse wie Pandemien, Hochwasser, Stromausfall oder Brand besser vorbereiten? Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege hat Handreichungen zur Vorbereitung auf und die Bewältigung von Krisen und Katastrophen entwickelt. Dr. Heidi Oschmiansky stellte diese im Praxisdialog vor.

22. Februar 2024

Lehren aus der Corona-Pandemie: Handlungsempfehlungen aus Fokusgruppen-Gesprächen

Welche Auswirkungen hatte die Corona-Pandemie auf die stationäre Pflege und welche Lehren können daraus gezogen werden? Mit dieser Frage hat sich ein vom BMG gefördertes dreiteiliges Projekt befasst. Ein Teil des Projektes setzte sich mit der Auswertung durch Fokusgruppen mit Pflegeleitungspersonal sowie externen Pflegeexpertinnen auseinander. Dr. Holger Liljeberg und Dolores Domke von der INFO GmbH stellen im Praxisdialog die Ergebnisse vor.

15. Februar 2024

Mit mehr Wissen und Sensibilität die Pflegesicherheit verbessern.

Wie kann die Sicherheitskultur in Organisationen des ambulanten Pflegesettings zukünftig gefördert und noch besser etabliert werden? Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat zur Prävention und Sensibilisierung für das Thema Pflegesicherheit das Projekt PriO-a ins Leben gerufen, das gemeinsam mit verschiedenen Partnern und Pflegediensten durchgeführt wird. Katrin Havers stellt es im Praxisdialog vor.

13. Februar 2024

Der Deutsche Pflegerat – Aufgaben & Ziele der BMG-Förderung

Welche Aufgaben und Ziele hat der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) und wie wird er durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert? Was genau durch die Förderung ermöglicht wird, wie sich der DPR für eine Verbesserung der Bildungs- und Karrierechancen sowie Arbeits- und Rahmenbedingungen in der Pflege einsetzt, berichtet Christine Vogler, Präsidentin des DPR, im Praxisdialog.  

06. Februar 2024

Ambulante Pflegedienste für den Notfall vorbereiten – aber wie?

Wie können sich ambulante Pflegedienste besser auf Krisensituationen vorbereiten? Das Projekt „Aufrechterhaltung der ambulanten Pflegeinfrastrukturen in Krisensituationen“ (AUPIK) hat dazu Handlungsansätze entwickelt. Dr. Michael Köhler von der Charité und Projektkoordinator von AUPIK stellt die Ergebnisse aus dem Projekt im Praxisdialog vor.

01. Februar 2024

Lehren aus der Corona-Pandemie: Welche Empfehlungen gibt die Literatur?

Welche Lehren können wir aus der Corona-Pandemie für die stationäre Pflege ziehen? Das Projekt "Lehren aus der Corona-Pandemie" des BMG hat die Auswirkungen untersucht. In einem ersten Schritt wurden dazu zahlreiche Publikationen ausgewertet und die zentralen Handlungsempfehlungen zusammengefasst. Dr. Thorsten Lunau hat diese im Praxisdialog präsentiert.

30. Januar 2024

Digitalisierung in der Pflege gemeinsam gestalten

Wie kann die Pflegepraxis mit Hilfe digitaler Lösungen verbessert werden? Das Projekt "Digital Companion" (DiCo) unterstützt Pflegeeinrichtungen bei der Implementierung neuer Technologien. Dr. Tom Zentek präsentiert die Ergebnisse des Projekts im Praxisdialog und demonstriert wie der DiCo praktisch eingesetzt werden kann

16. Januar 2024

Flexible Arbeitszeitmodelle in der stationären Pflege auf dem Prüfstand

Wie lässt sich die Arbeitszeit in der Pflege zukünftig noch besser gestalten? Das Projekt „Pflege:Zeit“ erforscht innovative Ansätze für flexible Arbeitsmodelle, um Mitarbeiterzufriedenheit und Versorgungsqualität zu verbessern. Laura Schröer und Dr. Heidrun Großmann präsentieren erste Erfahrungen.

Weitere Laden

Sie haben noch nicht gefunden, was Sie suchen?

Zu den Themen von A-Z