Themen von A-Z

Pflege hat viele Facetten – im Pflegenetzwerk Deutschland beleuchten wir sie: Hier finden Sie eine Übersicht über Ihre Themen inklusive kurzer Definitionen. Die passenden Inhalte zum Weiterlesen finden Sie im jeweiligen Themenbereich.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alles
Ambulante Pflege

Der ambulante Pflegedienst unterstützt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen fach- und sachkundig bei der täglichen Pflege zu Hause. So hilft er Familien dabei, Beruf und Betreuung besser zu organisieren, und ermöglicht pflegebedürftige Menschen, in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben.

zum Thema Ambulante Pflege
Arbeitsbedingungen

Um ihren Beruf bestmöglich ausführen zu können, brauchen Pflegekräfte angemessene Arbeitsbedingungen. Diese umfassen die verfügbare Ausstattung der Einrichtungen und ausreichend Personal, aber auch zeitliche Flexibilität, einen angemessenen Lohn und faire Dienstpläne. Dazu gehören außerdem auch Führungskräfte, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Rücken stärken und sie einbeziehen.

zum Thema Arbeitsbedingungen
Coronavirus

Die Familie der Coronaviren wurden erstmals Mitte der 1960er-Jahre identifiziert. Ihren Namen tragen sie, weil ihr Aussehen unter dem Mikroskop an eine Krone oder einen Kranz erinnert (lateinisch corona = Kranz, Krone). Sie lösen einen Teil der Erkältungskrankheiten der Menschen aus. Das neuartige Coronavirus wird als neuartig bezeichnet, da es erstmals im Dezember 2019 identifiziert wurde.

zum Thema Coronavirus
Demenz

„Weg vom Geist“, „ohne Geist“ – so lautet die wörtliche Übersetzung von Demenz aus dem Lateinischen. Am Anfang stehen Störungen des Kurzzeitgedächtnisses und der Merkfähigkeit, später verschwinden auch Inhalte des Langzeitgedächtnisses, erlernte Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dabei zieht die Demenz das ganze Sein des Menschen in Mitleidenschaft: seine Wahrnehmung, sein Verhalten und sein Erleben.

zum Thema Demenz
Dienstpläne

Mit Dienstplänen organisieren sich Pflegekräfte im Alltag. Bei der Erstellung gibt es viele Herausforderungen, aber auch verschiedene innovative Ansätze, um Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie auch Zufriedenheit und Motivation im Team zu gewährleisten.

zum Thema Dienstpläne
Förderprogramme

Mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen oder starke regionale Zusammenarbeit: Mit zwei Förderprogrammen unterstützt die Bundesregierung die Pflege in Deutschland.

zum Thema Förderprogramme
Gute Führung

Funktionierende Arbeitsabläufe, klare Verantwortlichkeiten, Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeitende und Wertschätzung für ihre Arbeit – all das sind Aspekte guter Führung. Sie hat einen entscheidenden Einfluss auf die Mitarbeitergewinnung und -motivation und ist besonders in herausfordernden Zeiten gefragt, damit Pflegende ihre verantwortungsvollen Aufgaben gut ausführen können.

zum Thema Gute Führung
Konzertierte Aktion Pflege

Wie können die Arbeitsbedingungen in der Pflege nachhaltig verbessert werden? Um gemeinsame Maßnahmen zu entwickeln, riefen das Bundesgesundheits-, das Bundesfamilien- und das Bundesarbeitsministerium 2018 gemeinsam die Konzertierte Aktion Pflege ins Leben.

zum Thema Konzertierte Aktion Pflege
Mehr Pflege-Kraft

Was gibt Ihnen mehr Pflege-Kraft? Das war die zentrale Frage der Aktion des Bundesgesundheitsministeriums im Winter 2019/2020. Die Resonanz war überwältigend: Über 6.000 Vorschläge und Ideen haben Pflegekräfte und in der Pflege Tätige eingereicht.

 

zum Thema Mehr Pflege-Kraft
Pflegeausbildung

In der Pflegeausbildung lernen die Auszubildenden unterschiedliche Versorgungsbereiche der Pflege kennen. Sie absolvieren Einsätze im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen, bei ambulanten Pflegediensten sowie in der psychiatrischen Pflege und in der Versorgung von Kindern und Jugendlichen.

zum Thema Pflegeausbildung
Pflegeberichte

Mit Einführung der Pflegeversicherung zum 1. Januar 1995 wurde die Bundesregierung in Paragraph 10 des Elften Buchs Sozialgesetzbuch (§ 10 SGB XI) dazu verpflichtet, regelmäßig über die Entwicklung der Pflegeversicherung und den Stand der pflegerischen Versorgung zu berichten. 

zum Thema Pflegeberichte
Pflegepolitik

Was beschäftigt die Politik aktuell beim Thema Pflege? Welche Entwicklungen gibt es bei Verbänden und Vereinen? Und welche Antworten haben Entscheiderinnen und Entscheider auf die Fragen, die den Menschen in der Pflegebranche wichtig sind? Das Wichtigste aus Verbänden, Vereinen und Politik.

zum Thema Pflegepolitik
Regionale Netzwerke

Regional zusammenarbeiten, um pflegebedürftige Menschen optimal zu versorgen: In den vergangenen Jahren gründeten sich viele selbstorganisierte, regionale Netzwerke. Gemeinsam stellen sie gute Versorgung sicher – und finden zusammen Lösungen für Herausforderungen, die sie alle betreffen.

zum Thema Regionale Netzwerke
Überleitungsmanagement

Überleitungsmanagement ist ein systematischer Prozess, der sowohl die Aufnahme der Pflegegäste in die Einrichtung als auch deren Entlassung in die Anschlussversorgung strukturiert, vorbereitet und unterstützt.

zum Thema Überleitungsmanagement
Vollstationäre Pflege

Die vollstationäre Pflege von Menschen erfolgt in einem Krankenhaus, einem Pflegeheim oder einer Kurzzeitpflegeeinrichtung. Hier werden pflegebedürftige Personen rund um die Uhr versorgt. Bei einer vollstationären Versorgung im Pflegeheim übernimmt die Pflegeversicherung für Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 die pflegebedingten Aufwendungen.

zum Thema Vollstationäre Pflege

Es fehlen Informationen oder Sie haben Anregungen?

Schreiben Sie uns