Gute Führung

Stand: 04. August 2021

Funktionierende Arbeitsabläufe, klare Verantwortlichkeiten, Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeitende und Wertschätzung für ihre Arbeit – all das sind Aspekte guter Führung. Sie hat einen entscheidenden Einfluss auf die Mitarbeitergewinnung und -motivation und ist besonders in herausfordernden Zeiten gefragt, damit Pflegende ihre verantwortungsvollen Aufgaben gut ausführen können.

Beiträge zum Thema

Illustration eines Thermometers, daneben eine Sonne und die Worte "30 Grad Celsius".

Pandemie bei 30 Grad – vorbereitet in den Sommer

Steigende Temperaturen können sowohl Pflegekräften als auch Bewohnerinnen und Bewohnern in den Einrichtungen ganz schön zusetzen. Die Hygienebedingungen unter Corona machen es nicht leichter, sich darauf einzustellen. Fünf Tipps für die Vorbereitung.

Schwarz-Weiß-Foto einer Broschüre. Auf dem Titel steht: "Gute Führung in der Pflege".

Handlungshilfen für gute Führung in der Pflege

Für eine neue Qualität der Arbeit in der Pflege: Die Broschüre „Handlungshilfen für die Pflegepraxis“ gibt praktische Empfehlungen und Anregungen, beleuchtet Hintergründe, erklärt Sachverhalte und stellt Gute-Praxis-Beispiele für gute Führung vor.

Schwarz-Weiß-Foto der Website der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

Sicher und gesund in der Pflege arbeiten

Die Artikelserie der Informationsoffensive Pflege – eine Maßnahme der Konzertierten Aktion Pflege – bietet praxisnahe Informationen zu den wichtigsten Informations- und Beratungsangeboten der Träger der Sozialversicherungen zur Gesundheitsförderung.

Schwarz-Weiß-Foto der Startseite der Website "Pflege im Krankenhaus"

Pflege im Krankenhaus weiterentwickelt

Ein Projekt des Bundesgesundheitsministeriums möchte mit Praxisbeispielen zu neuer Arbeitsteilung, lebensphasengerechtem Arbeiten sowie Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf dazu anregen, Veränderungsprozesse der Pflege im Krankenhaus mitzugestalten.

Schwarz-Weiß-Foto der Startseite der Website "Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf"

Arbeitsbedingungen in der Pflege unter der Lupe

Mitarbeitende halten und Fachkräfte gewinnen: Das Projekt des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung „Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ unterstützt Einrichtungen, ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Illustration: Zwei Gesichter, die in verschiedene Richtungen blicken und miteinander durch Pfeile und Linien verbunden sind.

Gut führen, mitgestalten lassen

Die Mitbestimmung von Mitarbeitenden ist heute in den meisten Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Wie kann sie aber in Kliniken und Pflegeeinrichtungen umgesetzt und gelebt werden? Die Teilnehmenden des Praxisdialoges teilten ihre Erfahrungen und sprachen darüber, was gute Führung ausmacht.

Schwarz-Weiß-Porträt von Claudia im Garten. Sie trägt lange Haare.

So begeistert man Fachkräfte

Claudia ist Inhaberin eines ambulantes Pflegedienstes und erzählt, wie sie für gute Bedingungen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sor

Schwarz-Weiß-Porträt von Andreas, der an einem Schreibtisch sitzt und eine Brille trägt.

So schafft man attraktive Arbeitsbedingungen

Drei Netzwerkmitglieder geben einen Einblick in ihre Lösungen für gutes Dienstplanmanagement.

Schwarz-Weiß-Porträt von Sven, der einen Bart trägt und sehr kurze Haare hat.

So gelingt gute Führung

Wie man in Corona-Zeiten seine Teams stärken kann, berichtet Sven, Geschäftsführer und Pflegedienstleiter eines ambulanten Palliativpflegedienstes.