Gerade vor dem Hintergrund des Personalmangels ist es wichtig, Pflegekräfte möglichst lange im Betrieb zu halten. Führungskräfte können dabei einen entscheidenden Einfluss ausüben. Was müssen sie leisten, um eine gute Mitarbeiterbindung zu ermöglichen?

Eine gute Zusammenarbeit im Team ermöglichen, die individuellen Bedarfe der Kolleginnen und Kollegen berücksichtigen, die psychische Gesundheit im Blick haben – das sind nur einige Aufgaben von Führungskräften, die die Arbeitszufriedenheit von Pflegekräften steigern und sich so auch positiv auf die Bindung mit der Einrichtung oder dem Pflegedienst auswirken. Welche Faktoren noch eine Rolle spielen und was Führungskräfte tun können, um Mitarbeitende zu halten, weiß David Thiele, Berater und Coach für Führungskräfte in der Pflege und im Pflegemanagement:

Zusammenarbeit im Team Gute Führung