Digitale Pflegedokumentation und E-Leistungsnachweis in der ambulanten Pflege

Mittwoch, 17. August 2022, 16 Uhr

Durch die Digitalisierung können immer mehr Prozesse vereinfacht werden, um in der Pflege mehr Zeit für die Patientinnen und Patienten zu gewinnen. Die Digitale Pflegedokumentation und der E-Leistungsnachweis sind zwei Möglichkeiten, die sich in den täglichen Ablauf integrieren lassen. Sebastian Wirth, Geschäftsführer der Diakoniestationen An der Agger und in Windeck, hat in seinen Einrichtungen beides eingeführt und dazu auch eine Förderung nach § 8 Abs. 8 SGB XI erhalten. Wie er die Umstellung wahrgenommen hat und welche Änderungen sich daraus ergeben, erklärt er ausführlich im Praxisdialog am 17. August um 16 Uhr.