Digitalisierung in der Pflege – Was bedeuten E-Rezept und die elektronische Patientenakte für die Pflege?

Donnerstag, 07. Juli 2022, 11 Uhr

Die Digitalisierung in der Pflege kann dazu beitragen, Arbeitsabläufe zu vereinfachen und Prozesse zu optimieren, sodass den Pflegekräften mehr Zeit für das Wesentliche bleibt: die bedarfsgerechte Pflege der Patientinnen und Patienten. Insbesondere in Krankenhäusern könnten das sogenannte E-Rezept und die elektronische Patientenakte (ePA) zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen beitragen. Wie aber können diese Verbesserungen genau aussehen? Wie ändern E-Rezept und ePA gewohnte Abläufe? Und was bedeutet dies für Umstellungszeit von Papier auf digital?

Diese und weitere Fragen möchte Marleen Herschel, Produktmanagerin eHealth bei gematik GmbH, am 07. Juli um 11 Uhr gerne mit Ihnen diskutieren. Die gematik GmbH ist als mandatierte National Digital Health Agency direkt an der Umsetzung des E-Rezepts und der ePA beteiligt.