Schwerpunkt

Was gibt Ihnen mehr
Pflege-Kraft?

Über 6.000 Vorschläge und Ideen haben Pflegekräfte und in der Pflege Tätige eingereicht. Die Fülle an Antworten wertete ein unabhängiges Institut aus. Insgesamt 13 Themen sind Pflegekräften sowie Leitungs- und Führungspersonal besonders wichtig. Wir werden diese Ansätze mit Ihnen im Pflegenetzwerk Deutschland vertiefen, diskutieren und praxisnah weiterentwickeln.

Illustration: Eine mit kurzen und eine Figur mit langen Haaren, daneben eine zur Faust geschlossenen Hand, die mit dem Daumen nach oben zeigt.

Berufsimage verbessern

Illustration: Eine mit kurzen und eine Figur mit langen Haaren, daneben eine Sprechblase.

Selbstverwaltung und Mitsprache

Illustration: Ein Kalenderblatt und eine Uhr.

Klare Arbeitszeiten

Illustration: Eine Figur mit kurzen Haaren steht in der Mitte, daneben jeweils links und rechts eine Figur mit langen Haaren.

Personal gut einsetzen

Illustration: Ein kleines Zahnrad, das in ein großes greift.

Arbeitsorganisation und -bedingungen

Illustration: Eine Parkbank, daneben drei Bäume, im Hintergrund die Sonne.

Selbstpflege und Erholung

Illustration: Eine Uhr.

Mehr Pflegezeit

Illustration: Eine Figur mit kurzen Haaren, die in einem Buch liest.

Bildung besser fördern

Illustration: Eine geöffnete Hand, die Euromünzen auffängt.

Besser vergüten

Illustration: Links ein Krankenbett, rechts daneben eine geöffnete Hand, die Euromünzen auffängt.

Gesundheit finanzierbar machen

Illustration: Ein Gesetzbuch.

Gesetze können helfen

Illustration: Eine Figur mit kurzen Haaren steht links, mittig eine Figur mit langen Haaren und rechts eine Figur mit schulterlangen Haaren.

Ausländisches Personal als Zugewinn

Illustration: Eine Figur mit kurzen Haaren steht hinter einem Pult mit Mikrofon, daneben ein Kreis, in dem ein Adler zu sehen ist.

Kontrolle muss sein

Abschlussbericht zur operativen Vorauswertung der Antworten der Aktion „Mehr-Pflege-Kraft“

Quelle: Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e. V. (iso), Saarbrücken. Die Zusammenfassung spiegelt Einzelmeinungen und nicht die des BMG oder des Pflegenetzwerks Deutschland wider.

Abschlussbericht herunterladen

Zusammenfassung herunterladen