Die Anzahl der Menschen mit Demenz steigt – und damit auch die Anzahl der Menschen, denen die Erkrankung im Alltag begegnet. Die Initiative „Demenz Partner“ informiert in kostenfreien Kompaktkursen zu dem Thema.

Ob in der eigenen Familie, im Bekanntenkreis oder am Arbeitsplatz – bei 1,6 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland und steigenden Zahlen betrifft das Thema uns alle. Die Unsicherheit im Umgang ist dann häufig anfangs hoch. Hier setzt die Initiative „Demenz Partner“ an und vermittelt neben Basiswissen auch Tipps zum Umgang und zur Kommunikation.

Was ist die Initiative „Demenz Partner“?

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. gründete 2016 die Initiative „Demenz Partner“. Die Initiative ist Teil der nationalen Demenzstrategie der Bundesregierung und wird in diesem Rahmen vom Bundesministerium für Gesundheit sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt. Demenz Partnerinnen und Partner sind Menschen, die einen Kurs der Initiative besuchen und ihr Wissen zum Thema erweitern.

Was sind die Ziele?

Das zentrale Ziel der Initiative besteht darin, möglichst viele Menschen über das Krankheitsbild aufzuklären, die Bedürfnisse von Betroffenen sowie ihren Angehörigen in den Fokus zu rücken und Stigmatisierungen vorzubeugen. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage, wie die Gesellschaft und jede einzelne Person einen guten Umgang mit dem Thema finden kann.

Worauf kommt es im Umgang mit Menschen mit Demenz an?

Manchmal reichen schon Kleinigkeiten, um Menschen mit Demenz den Alltag zu erleichtern und sie zu unterstützen – das kurze Gespräch im Treppenhaus, Hilfe beim Einkaufen oder ein gemeinsamer Spaziergang. Darüber hinaus ist wichtig:

  • aufmerksam zu sein und Veränderungen im Verhalten betroffener Personen zu erkennen, damit sie die notwendige Unterstützung erhalten,
  • durch Blickkontakt und namentliche Ansprache sicherzustellen, dass sich die demenzerkrankte Person angesprochen fühlt,
  • Verständnis zu zeigen,
  • deutlich und langsam zu sprechen und wichtige Informationen wiederholen,
  • einfache Sätze und Fragen zu formulieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Initiative Demenz Partner.

Demenz Pflegekurse