Um Arbeitsbedingungen zu verbessern, müssen Pflegekräfte ihre eigenen Interessen auch politisch besser vertreten. Davon ist Stationsleiter Michael Schneider überzeugt. Er setzt sich dafür ein, das berufspolitische Bewusstsein zu fördern.

Berufspolitisches Engagement in der Pflege ist wichtig, sagt Michael Schneider, Stationsleitung Pflege im LMU Klinikum München. In den Dienstbesprechungen stellt er von Zeit zu Zeit gezielt berufspolitische Themen zur Diskussion – mit dem Ziel, die Kolleginnen und Kollegen darin zu stärken, sich für eine starke Pflege in Deutschland auch politisch zu engagieren. Wir haben mit Michael Schneider gesprochen.

Arbeitsalltag besser gestalten

Bewährte Ansätze und Lösungen von Pflegeprofis aus ganz Deutschland finden Sie im Schwerpunkt Arbeitsbedingungen.